Katonah Yoga und 5 Elemente Theorie

01.05.2024

In der Welt des Katonah Yoga, einer Praxis mit Einflüssen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und insbesondere der Fünf-Elemente-Theorie, entdecken wir eine tiefe Resonanz mit dem Kreislauf der Jahreszeiten. Dieser unaufhörliche Zyklus, der sich stetig vor unseren Augen entfaltet, ist nicht nur ein Spiegelbild unserer eigenen inneren Rhythmen, sondern bietet uns auch eine Orientierung im Leben.


Wir sehen in jedem Atemzug und jeder Bewegung eine Gelegenheit, mit der Welt um uns herum in Verbindung zu treten und unsere eigene Existenz zu reflektieren:


Frühling – Das Erwachen


Mit dem Frühling kommt das Erwachen. Die Tage werden länger, die Luft wärmer, und die Natur beginnt, sich von der Stille des Winters zu befreien. In der Katonah-Theorie ist dies die Zeit, in der wir unsere Häuser – unsere Körper – öffnen und frische Luft hereinlassen. Wir nutzen die Praxis, um unseren Körper zu dehnen und zu stärken, bereit für das Wachstum, das vor uns liegt.


Sommer – Die Blütezeit


Der Sommer ist die Zeit der Fülle und des Überflusses. Die Sonne steht hoch am Himmel und alles um uns herum blüht. In unserer Praxis spiegelt sich dies in der Hitze unserer Bewegungen und der Intensität unserer Atemzüge wider. Wir sind voller Energie und nutzen diese, um uns weiter zu entfalten und zu expandieren.


Herbst – Die Ernte


Wenn die Blätter ihre Farben wechseln und die Erntezeit beginnt, ernten wir auch die Früchte unserer Praxis und erhalten das Ergebnis unserer Anstrengungen. Wir reflektieren über die Fortschritte, die wir gemacht haben, und nehmen uns Zeit, dankbar zu sein. In der Katonah-Praxis ist dies eine Zeit der Reflexion und des Gleichgewichts, eine Zeit, um das Gelernte zu integrieren und zu konsolidieren.


Winter – Die Einkehr


Der Winter lädt uns ein, nach innen zu gehen. Es ist eine Zeit der Ruhe und des Rückzugs, eine Zeit, um unsere Reserven aufzufüllen und uns auf das kommende Jahr vorzubereiten. In der Stille des Winters finden wir Raum für Meditation und Innenschau, unterstützt durch die ruhigen und erdenden Aspekte des Katonah Yoga.


So wie die Jahreszeiten uns Orientierung im Lauf des Jahres geben, so bietet uns die Praxis des Katonah Yoga Orientierung im Leben. Der Kreislauf der Jahreszeiten ist unsere Leinwand, und mit jeder Jahreszeit malen wir ein neues Bild unseres Lebens. 


In dieser Verbindung zur Natur und zu uns selbst finden wir die wahre Magie des Lebens – eine Magie, die im Einklang mit dem Kreislauf der Jahreszeiten pulsiert und uns lehrt, dass jeder Moment, ob groß oder klein, eine Chance ist, zu wachsen, zu lernen und zu blühen. 


Meine Buchempfehlung zu dem Thema: 


Between heaven and earth - A guide to Chinese medicine (Beinflield, Harriet & Korngold, Efrem) 


Staying Healthy with the seasons 21- Century Edition (Haas, Elson M.)







Quellen:

Online:

Katonah Yoga Center. https://www.katonahyoga.com/theory.

Katonah Yoga: The Secret to a Flexible Mind and a Strong Body. https://www.yoga-deep.com/katonah-yoga/.


Bücher:

Between heaven and earth - A guide to Chinese medicine (Beinflield, Harriet & Korngold, Efrem)


Staying Healthy with the seasons 21- Century Edition (Haas, Elson M.)


Mitschriften aus Online Kursen: Abbie Galvin /  Ty Watson / Steffi Grube


Katonah Yoga® – “Muster”gültige Yoga Praxis - yoga.ZEIT 

Den eigenen Atem mit dem Atem der Ozeane, der Berge und der Jahreszeiten zu verbinden - bringt die Kräfte der großen Natur zu uns. 


Impressum & Datenschutz


Button zu Instagram

Keep in touch 

Den eigenen Atem mit dem Atem der Ozeane, der Berge und der Jahreszeiten zu verbinden - bringt die Kräfte der großen Natur zu uns. 


Nevine Michaan 

Impressum & Datenschutz


Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.

Verweigern

OK